RTL II nun auch als App für iPhone, iPod Touch und iPad

RTL II ist doch dieser Sender, den eigentlich niemand guckt und wo dann doch in der Kantine das Mittagsgespräch oft so startet “Gestern habe ich rein zufällig beim Durchschalten der Kanäle die Sendung Frauentausch erwischt. Habt Ihr das gesehen?” Und dann gibt es eine Zusammenfassung der letzten Sendung, die die Zuhörer eigentlich nicht brauchen, weil sie es selbst gesehen haben. Oft gibt es dann noch eine angeregte Diskussion, ob der Haushalt der einen Tauschmutter nun wirklich so schmutzig war, oder ob da RTL etwas zu genau hingeschaut hat.

Nun gibt es die Aufreger für das nächste Kantinen- oder Pausengeplausche jederzeit und überall: Mit dem Start der Smartphone-App von RTL II NOW ist das gesamte Programm des Privatsenders ab sofort auch mobil verfügbar – als Livestream oder auf Abruf. Wer “Die Geissens”, “Frauentausch”, “Exklusiv – die Reportage” oder “Berlin – Tag & Nacht” verpasst hat, kann sie nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage kostenlos abrufen, einige Sendungen auch 30 Tage. Anschließend steht das umfangreiche Folgenarchiv über In-App-Käufe zur Verfügung.

Zum Start ist die App unter dem Namen RTL II Now im AppStore für iPhone, iPod touch und iPad erhältlich. In Kürze soll eine Version für Android-Smartphones und -Tablets folgen. Die RTL II NOW-App kann ab sofort kostenlos heruntergeladen und einmalig 30 Tage kostenfrei getestet werden. Anschließend können die User die App gegen Zahlung von 1,79 Euro im Monat weiter nutzen. Ein halbjährliches Abo kostet 8,99 Euro zwölf Monate 15,99 Euro.

Die App läuft auf iPhone (ab Modell 3 GS, iPod Toiuch (ab 3. Generation) und iPad. Sie benötigt iOS 5.0 oder neuer.

RTL II Now App für iPhone, iPod Touch und iPad

Mit der RTL II Now App kann man nun auch unterwegs die Lieblingssendungen von RTL II sehen – nach 30 Tagen muss allerdings gezahlt werden.

Downloadlink RTL II Now -App:

Download RTL II Now App

(15 MB – 30 Tage kostenlos)

 

 

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Unterhaltung

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf ist App-Experte mit rund 6.000 getesteten Apps. Er schreibt für App-kostenlos.de, App-kostenlos.at, App-kostenlos.ch, Apps-Free.co.uk, Deutsche-Apps.de, Universal-App.com, App-des-Tages.com und weitere Seiten.

Kommentar verfassen