ProCamera HD für das iPad zum Start für nur 2,39 Euro

| 22. August 2012 | 0 Comments

Die Kamera vom iPad 2 war ein erster Versuch, mit dem neuen iPad  lassen sich nun wirklich gute Bilder und Videos aufnehmen. Aber zum vollkommenen Fotografiererlebnis braucht man eine  gute und vielseitige Foto-App, die die Möglichkeiten der Hardware auch ausnutzt.

Der deutsche App-Herausgeber Cocologics präsentiert mit ProCamera HD eine reine iPad-Variante der beliebten iPhone-App ProCamera, die bereits auf über einer Million Smartphones zu Hause ist. ProCamera HD übernimmt viele liebgewonnene Funktionen der iPhone-Version, fügt aber auch einige neue speziell auf das iPad ausgerichtete Angebote hinzu, die inzwischen sogar zum Patent angemeldet sind.

- NEU: SnapTrigger Steuerleiste: Ganz neu und zum Patent angemeldet ist die SnapTrigger Steuerleiste. Sie lässt sich frei mit dem Finger auf dem iPad-Bildschirm platzieren und hilft dabei, neue Fotos und Videos aufzunehmen. Alle wichtigen Knöpfe der App sind so immer sofort erreichbar, ganz egal, ob der Anwender Rechts- oder Linkshänder ist. Diese Funktion wurde zum Patent angemeldet.

- Hilfslinien beim Fotografieren: Beim Fotografieren und Filmen blendet ProCamera HD auf Wunsch gern einen künstlichen Horizont ein, damit das iPad auch wirklich gerade gehalten wird. Weitere Hilfslinien zeigen etwa den Goldenen Schnitt von da Vinci und sorgen so für eine perfekte Motivwahl. Der Anti-Shake-Bildstabilisator hilft dabei, dass Bilder und Videos nicht verwackeln, was insbesondere beim iPad durch dessen Gewicht und Größe ja leicht passieren kann.

- Schnelle Schnappschüsse: Mit der RapidFire-Funktion ist es möglich, ganz schnell mehrere Bilder nacheinander aufzunehmen, sodass anschließend das Beste ausgewählt werden kann. Der Sport-Modus sorgt für ultraschnelle Highspeed-Aufnahmen vor allem bei sehr rasanten Bewegungen. Beide Modi lassen sich sogar kombinieren. Auch nicht ohne: Mit der Funktion Video-Schnappschuss ist es möglich, beim Aufnehmen eines Videos einzelne Szenen als Foto zu speichern, ohne dabei die Videoaufzeichnung zu unterbrechen.

- NEU: Expertenmodus 2.0: Der neue Expertenmodus ist ebenfalls zum Patent angemeldet. Er erlaubt eine präzise Steuerung von Belichtung, Fokus und Weißabgleich. Außerdem ist es möglich, den Fokus und die Belichtung manuell und unabhängig voneinander zu ver- und zu entriegeln.

- NEU: Lightbox-Bibliothek: Die neue interne Bibliothek erlaubt es, gleich mehrere Fotos und Videos zu markieren, um sie dann in einem Rutsch gemeinsam zu löschen, freizugeben oder zu exportieren.

- Soziale Netzwerke: Aus der App heraus ist es möglich, Fotos und Videos bei Facebook, Twitter oder Flickr einzustellen. Auch ein E-Mail-Sharing mit mehreren Fotos ist kein Problem für die App. Eine echte Besonderheit: Videos lassen sich in voller HD-Auflösung komplett in die Dropbox stellen.

Jens Daemgen, Geschäftsführer der Cocologics GmbH: “Wir möchten mit ProCamera HD das iPad zur perfekten Video- und Fotokamera machen. ProCamera HD bietet außerdem einen 6-fachen Videozoom, ein erweitertes Geotagging, einen Selbstauslöser und ein eigenes Fotolabor zum nachträglichen Bearbeiten und Optimieren der Aufnahmen an. Weitere Funktionen sind in Arbeit.”

Die neue iPad-App ProCamera HD macht insbesondere aus der Kamera im neuen  iPad  deutlich mehr. Viel Wert wurde von den Entwicklern auf eine leichte Bedienbarkeit gelegt. Es gibt aber auch einen Experten-Modus, bei dem man mehr manuell einstellen kann.

Pro Camera HD Screenshots

Die für das iPad überarbeitete App bietet jetzt mehr Funktionen zum Fotografieren, Filmen, Speichern und Teilen.

Download der App ProCamera HD für aktuell 2,39 Euro (Einführungspreis):

Download ProCamera HD

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Fotografie

About the Author ()

Markus Burgdorf ist App-Experte mit rund 6.000 getesteten Apps. Er schreibt für App-kostenlos.de, App-kostenlos.at, App-kostenlos.ch, Apps-Free.co.uk, Deutsche-Apps.de, Universal-App.com, App-des-Tages.com und weitere Seiten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: