Alle 6 GU Rezepte-Apps von jetzt bis zum Valentinstag auf 79 Cent reduziert

| 11. Februar 2012 | Keine Kommentare

Kochen ist sinnlich, frisch, modern und ein echtes Geschenk an alle, die bekocht werden. Kochen ist wieder angesagt in den deutschen Küchen: Es gilt, den Weg zurück von Fertigprodukten zu frischen Zutaten und leckeren Rezepten zu finden.

Der Gräfe und Unzer Verlag ist seit vielen Jahren in der Welt des Kochens Zuhause. Seit Oktober 2011 entwickelt das Haus auch mobile Apps für das iPhone und das iPad. Sechs Apps sind bereits erschienen, zuletzt im Februar 2012 das Programm „Schokolade & Pralinen“.

Allen Apps ist gemeinsam, dass sie jeweils ein eng umrissenes und klar abgegrenztes Küchenthema abdecken, zu dem stets 50 handverlesene Rezepte präsentiert werden. 50 Rezepte mögen im Vergleich zu anderen Rezepte-Apps wenig sein – wenn diese allerdings gut ausgewählt sind, dann haben die Apps durchaus ihre Berechtigung.

 

 

Zurzeit liegen diese sechs Apps vor:

Cocktails – Die besten Rezepte
Italienische Rezepte
Pasta-Rezepte
Schnelle Plätzchen
Schokolade & Pralinen
Vegetarische Rezepte

Die Apps stellen ihre Rezepte zunächst mit Namen und einem ersten Vorschaufoto vor. Nach der Auswahl eines Rezepts lesen die Köche die Zutatenliste, bekommen Schritt für Schritt die Zubereitung erklärt und können auch gern einen besonderen Tipp aufrufen.

Cocktails - die besten Rezepte Screenshot

Die iPhone App Cocktails - die besten Rezepte zeigt 50 beliebte Cocktails und deren Zubereitung.

Die eigenen Lieblingsrezepte lassen sich jederzeit in eine Favoritenliste übernehmen, sodass sie sich später besonders schnell wiederfinden lassen. Es gibt eine Volltextsuche und es ist möglich, den Rezeptefundus im Inhaltsverzeichnis so neu sortieren zu lassen, dass die Einträge etwa nach der Kalorienzahl oder nach der Dauer der Zubereitung sortiert werden. Es steht auch eine virtuelle Einkaufsliste bereit, die alle Zutaten der selektierten Rezepte sammelt, sodass sie sich auf dem Markt oder im Supermarkt noch komfortabler besorgen lassen. Ein Portionsrechner und eine Küchenuhr stehen ebenfalls in den Apps zur Verfügung.

Die GU Koch-Apps kosten in der Regel 2,39 Euro. In einer großen Valentinsaktion wird der Preis aller sechs Apps von jetzt bis zum Valentinstag auf 79 Cent reduziert.

Stichworte: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Aktionen für deutsche Apps, Lifestyle

Über den Autor ()

Markus Burgdorf ist App-Experte mit rund 10.000 getesteten Apps. Er schreibt für App-kostenlos.de, App-kostenlos.at, App-kostenlos.ch, Apps-Free.co.uk, Deutsche-Apps.de, Universal-App.com, App-des-Tages.com und weitere Seiten. Zusätzlich berät er App-Herausgeber über die App Agency und ist Geschäftsführer der PR-Agentur Avandy GmbH.

Kommentar verfassen